Das Material wird zwischen zwei Antriebsbändern mit einer regelbaren Geschwindigkeit bis 60 m/min zum Schneid-System transportiert. Die Schneidlänge wird elektronisch gemessen. Der Anpressdruck der Transportbänder wird über einen Pneumatikzylinder geregelt, dadurch werden Fertigungstoleranzen des Schneidguts automatisch ausgeglichen. Einfaches einlegen des Schneidguts durch pneumatisches öffnen der Antriebsbänder. Kompakte, transportable Bauweise zum flexiblen Einsatz an verschiedenen Standorten. Einstellen von Länge und Stückzahl über Dekadenschalter. Die Maschine stoppt automatisch bei erreichter Stückzahl oder Materialende.

Sonderausführungen für:

  • Wellrohre
  • Stahlseile
  • Schläuche
  • Kunststoffrohre
  • thermischer Trenneinheit
  • Trennschleifeinrichtung
  • Materialdurchlass max. AD 30 Breite 85 mm
  • Schneidlänge 1-99.999 mm
  • Stückzahl 1-99.999
  • Transportgeschwindigkeit max. 60 m/min
  • Arbeitsgeräusch 65 DBA
  • Netzanschluss 230 V, 50 Hz
  • Druckluftanschluss 6 bar
  • Maße (L x B x H) in mm 500 x 760 x 620
  • Gewicht 95 kg